Humboldt Gymnasium > Fächer > Geschichte

Kleine Entdecker auf den Spuren der alten Römer

Fach Geschichte, 16. Juni 2017, 23:17 Uhr von MBossog

Die Schüler der Klasse 5/3 beschäftigen sich seit gut drei Wochen in ihrem Geschichtsunterricht mit dem Thema „Leben und Freizeit“ in Rom. Dabei wurde der Unterricht für die Schüler in Form einer Lerntheke gestaltet. Die offene Unterrichtsform bot den Schülern die Möglichkeit spannende Themen mit Hilfe selbstgewählter Stationen zu erschließen. Neben einem Pflichtbereich, der den Schül ...

Weiterlesen …

Gelungene Gruppenarbeit

Fach Geschichte, 12. Juni 2017, 18:32 Uhr von MRäcke

  Das Fest des Dionysos war im antiken Athen ein jährliches Spektakel. Zu den vornehmsten Amtshandlungen des obersten Beamten (Archon Eponymos) gehörte die Organisation des mehrtägigen Dichterwettstreits im Theater des Dionysos am Fuße der Akropolis.   Die historische Vorlage diente den Klassen 5/1 und 5/2 als Grundgedanke für eine Gruppenarbeit zum Thema „Kunst und Kultur im anti ...

Weiterlesen …

Jugend debattiert

Fach Geschichte, 24. Januar 2017, 20:37 Uhr von EOnnen

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich Schülerinnen und Schüler des Humboldt-Gymnasiums erfolgreich am Schulwettbewerb "Jugend debattiert". Die Schülerinnen und Schüler debattierten über interessante Themen, wie zum Beispiel: "Sollen in der Schule allen Schülerinnen und Schülern Schließfächer zur Verfügung gestellt werden?" oder "Soll für die Nutzung von Sozialen Medien eine Klarname ...

Weiterlesen …

WPU-Kurse Gesellschaftswissenschaften in Leipzig

Fach Geschichte, 18. Januar 2017, 17:12 Uhr von EOnnen

WPU-Kurse Gesellschaftswissenschaften in Leipzig Im Rahmen unseres WPU-Tages  am 11.01.2017 fuhren wir, die WPU-Kurse Gesellschaftswissenschaften der 9. Klassen, per Bus mit Herrn Onnen, Frau Liebig und Frau Dr. Klose nach Leipzig. Nach unserer Ankunft 10.30 Uhr teilten wir uns in Gruppen auf, da wir zwei verschiedene Themen im Unterricht behandeln. Die erste Gruppe, welche sich zum Thema Jud ...

Weiterlesen …

Anerkennungspreis beim 2. Thüringer Geschichtswettbewerb

Fach Geschichte, 21. November 2016, 09:58 Uhr von KLiebig

Spurensuche – so lautete das diesjährige Thema des 2. Thüringer Geschichtswettbewerbs, zu dem erneut der Thüringer Landtags – präsident Herr Christian Carius aufgerufen hatte. Unser ehemaliger WPU – Kurs Gesellschaftswissenschaften hatte sein Jahresprojekt eingereicht. Wir begaben uns dafür in die Vergangenheit unserer Stadt und erarbeiteten einen Erinnerungsweg zum jüdischen Leben. Da ...

Weiterlesen …

Humboldt - Schüler gewinnen Multimedia – Preis

Fach Geschichte, 20. Oktober 2015, 15:22 Uhr von KLiebig

„Alltag in der Revolution – Wie Menschen die Wende erlebten“ lautete das Thema des ersten Geschichtswettbewerbs des Thüringer Landtagspräsidenten, unterstützt von der TA. Mit unserem Projekt „Nordhausen während der Revolution der Kerzen vor 25 Jahren. Der Umbruch 1989/90“ hatte sich unser WPU- Kurs Klasse 10 am Wettbewerb beteiligt. Neugierig und voller Spannung reisten wir am 29. Se ...

Weiterlesen …

Geographie-Wettbewerb

Fach Geschichte, 19. Februar 2013, 10:08 Uhr von HKöhler

DIERCKE WISSEN 2013: Christian Onnen aus der 10/3 hat am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erreicht. Christian hat sich gegen seine Konkurrenten aus den Klassen 7 bis 10 durchsetzen können und somit für den Landesentscheid qualifiziert. Damit rückt die Chance auf den Titel bester Geographieschüler Deutschlands näher. Wenn er ...

Weiterlesen …

Preissegen mit Geldregen

Fach Geschichte, 07. Juli 2012, 08:40 Uhr von MRäcke

  Mit ihrer sehr gut bewerteten Seminarfacharbeit,   „Wie beeinflusste das Deutschlandproblem ab 1949 die Karrieren von DDR-Spitzenfußballern? - Sporthistorische Untersuchungen am Beispiel der Lebensläufe von Jörg Berger, Jürgen Sparwasser und Lutz Eigendorf“,   bewarben sich die Abiturienten Markus Maulhardt, Maximilian Huttasch und Florian Kohler beim Schülerwettbewerb de ...

Weiterlesen …

Preisträger im Seminarfach-Wettbewerb der Stiftung Ettersberg

Fach Geschichte, 07. Juni 2012, 18:00 Uhr von MRäcke

  Zwei Jahre lang beschäftigten sich Maximilian Huttasch, Florian Kohler und Markus Maulhardt (alle 12/2) intensiv mit ihrem Seminarfachthema:   „Wie beeinflusste das Deutschlandproblem ab 1949 die Karrieren von DDR-Spitzenfußballern? - Sporthistorische Untersuchungen am Beispiel der Lebensläufe von Jörg Berger, Jürgen Sparwasser und Lutz Eigendorf“   Die Aufarbeitung der d ...

Weiterlesen …