Mündliche Abiturprüfung Französisch: Bravo Lucas Igla et merci à madame Ströbele!

18. Mai 2017, 00:53 von Anja Ruhnau

Der 15. Mai 2017 wird dem Schüler Lucas Igla, Klasse 12, sowie seiner Französischlehrerin, Frau Karin Ströbele, in dauerhafter Erinnerung bleiben.

An diesem Tag fanden am Humboldtgymnasium die mündlichen Abiturprüfungen statt. Lucas absolvierte seine mit Bravour im Fach Französisch. Er erzielte 15 von 15 möglichen Notenpunkten und begeisterte damit auch die anwesende Fachberaterin, Frau Pascale Schüler.

Lucas meisterte seine Prüfungsaufgaben sprachlich und inhaltlich korrekt sowie sehr kreativ. Er stellte sogar, obwohl selbst geprüft, seiner Französischlehrerin, Frau Ströbele, aus der Gesprächssituation heraus eine Frage zu Europa, was sehr positiv aufgenommen wurde.

Frau Ströbele unterrichtet seit 37 Jahren an unserem Gymnasium mit viel Engagement und Freude Französisch, früher zusätzlich auch noch Russisch.

 Am 15. Mai 2017 nahm sie ihre letzte Abiturprüfung ab. Am Ende dieses Schuljahres geht Frau Ströbele in den wohlverdienten Ruhestand. Dies tut sie sicher mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Sie hat viele Schülergenerationen für die wunderschöne französische Sprache und Kultur begeistert und sicher unzählige wertvolle Ratschläge für das weitere Leben, Studieren und Arbeiten der Schüler gegeben.

 Ich war selbst von 1984 bis 1986 an der EOS „Wilhelm-von-Humboldt“ ihre Schülerin im Fach Französisch. Besonders faszinierten mich damals ihre offenen Gesprächsrunden, in denen jeder am Montag zum Beispiel erzählen sollte, was er am Wochenende erlebt hatte. So motivierte Frau Ströbele uns zum freien Sprechen.

Am 15. Mai 2017 nahmen drei Lehrergenerationen – Frau Ströbele, Frau Ruhnau und Herr Rudloff - die mündliche Abiturprüfung in Französisch ab, was so bestimmt selten vorkommt. Herr Rudloff fragte Frau Ströbele, ob sie nur solche sehr guten Eleven habe...

Lucas Igla war heute sehr erfreut über das Ergebnis und berichtete uns, dass er in Kürze für ein Jahr nach Brasilien gehen wird und später in Freiburg studieren möchte.

Es wäre schön, wenn uns sowohl Lucas als auch Frau Ströbele in der Zukunft öfter am Gymnasium besuchen würden.

Wir wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!!!

 

15. Mai 2017

Anja Ruhnau für die Fachschaft Französisch

Zurück