Humboldt Gymnasium > Fächer > Kunst > Nachrichten

Monstermäßig bunter Workshop

25. März 2018, 21:47 von GGorges

Zwei ganz besondere Unterrichtsstunden erlebte die Klasse 8/4 am Dienstag vor den Osterferien.

Im Kunstunterricht erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Herrn Christian Fuchs, dem Leiter des Jungen Theaters, kleine Monster-Handpuppen. Nach einer Einführung und ersten Skizzen wurden Schaumstoff-Würfel in Form geschnitten und mit den Materialien, die Herr Fuchs mitgebracht hatte, beklebt und phantasievoll gestaltet. Als Überraschung bekamen die Schülerinnen und Schüler die Puppenkörper für ihre Handpuppen, die von der Theater-Schneiderei aus Stoffresten gefertigt und gesponsert wurden.

 

 

Alle waren mit Eifer und Spaß bei der Arbeit und konnten am Stundenende stolz ihre Puppen präsentieren.

Vielen Dank an Herrn Fuchs und die Theater-Schneiderei.

Zurück