Humboldt Gymnasium > Fächer > Russisch > Nachrichten

Fünfte deutsch-russische Schülerbegegnung in Sankt Petersburg

10. September 2017, 21:40 von GGorges

 

Zehn Humboldtianer werden eine spannende Woche in der russischen Metropole erleben

 

Am kommenden Montag brechen 10 Mädchen und Jungen aus dem Humboldt-Gymnasium zu einer aufregenden Woche nach Sankt Petersburg auf. Die 8.- und 9.-Klässler warten ungeduldig darauf, endlich persönlich die Bekanntschaft ihrer Gastfamilien und der Partnerschule, dem Städtischen Gymnasium Nr.75 zu machen und die 5-Millionen-Stadt an der Ostsee erkunden zu können.

Bereits im vergangenen Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler begonnen, ein Projekt vorzubereiten, an dem sie in Sankt Petersburg gemeinsam mit ihren Partnerschülern weiterarbeiten werden. Außerdem wollen sie sich mit einem kleinen, auf Russisch einstudierten Theaterstück in der Partnerschule als Dank für die Einladung präsentieren.

Ein großer Dank gilt neben den russischen Gastfamilien natürlich auch der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und dem Land Thüringen für die Bereitstellung von Fördermitteln sowie dem Förderverein des Humboldt-Gymnasiums für die gesponserten Humboldt-Shirts.

Zurück