Humboldt Gymnasium > Fächer > Sport > Nachrichten

Sieger beim Kreisfinale im Handball

14. November 2017, 20:57 von KSchanz

„Jugend trainiert für Olympia“ und die erste Hürde auf diesem langen Weg ist meist das Kreisfinale. Am 14.11.2017 sollte sie im Handball genommen werden. Humboldt ging mit einer Mädchenmannschaft in der WK III an den Start und lieferte sich mit der Regelschule Hainleite ein faires Spiel. Wurde die anfängliche Tuchfühlung noch sehr verhalten gestaltet und schienen die Leistungen auf beiden Seiten ausgeglichen, tauten die Humboldt-Mädels im Spielverlauf zunehmend auf und dominierten in der zweiten Halbzeit deutlich. Während Torfrau Line Schneeberg mit guten Reflexen und Antizipation fast keinen Ball an sich vorbei ließ, ging Frau auf dem Feld zum Angriff über. Mit 6 Toren erwies sich Nele Pfitzmann als Werferin mit der höchsten Trefferquote, gefolgt von Andrea Krist und Luisa Garzke mit jeweils 2 sowie Hedwig Neubert und Veronique König mit jeweils einem Tor. Isabella Ring, Hanna Pfitzmann und Jody Telemann trugen auf dem Feld zu diesem hervorragenden Gesamtergebnis bei. Mit einem Endstand von 12:1 hat sich die Mannschaft verdient eine Runde weiter gespielt und ist hoch motiviert, am 01.02.2018 in Schlotheim die nächste Hürde zu nehmen. Ein herzliches Dankeschön geht an Coach Luise Weber, die mit dem richtigen Hinweis zum richtigen Zeitpunkt der Mannschaft kompetent zur Seite stand.

Zurück