Die Neuen sind da - Kennenlerntage 2019

2019-08-29 15:45 von KLinnemeyer

Kennenlerntage 2019

Ereignisreiche Tage erlebten die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auf den schon traditionellen Kennenlerntagen. Ausgangsort für die vielen Aktivitäten war die Rothleimmühle in Nordhausen. In der ersten Schulwoche vom 22.08. - 23.08.2019 ließen wir den Schulalltag hinter uns, um mit vielen Kooperations- und Vertrauensspielen einander besser kennenzulernen, Grenzen zu entdecken und gegebenenfalls zu überwinden sowie als neu formierte Klassengemeinschaft zusammenzuwachsen.

Der Ablauf war für alle drei Klassen der Jahrgangsstufe 5 ähnlich: Im Team wurden gemeinsam Hindernisse überwunden und Rätsel gelöst. Das komplizierte Murmelbahnbauen kam richtig gut an. Die SuS merkten schnell: Es ist gut, wenn man sich aufeinander verlassen kann. Eine klassenübergreifende Fotosafari und Geschicklichkeitsspiele rundeten das abwechslungsreiche Programm des ersten Tages ab. Da die Sonne über Nordhausen strahlte, konnte am Abend auch der Grill angeschmissen werden. Herr Kirchner brutzelte fleißig für die 87 neuen Schülerinnen und Schüler.

Nach einem ausgiebigen Frühstück und der Klassensprecherwahl wurde auch am zweiten Tag die Gemeinschaft durch Spiele und Aufgaben gestärkt. Gegen 12.00 Uhr verabschiedeten wir uns auf dem Gelände der Rothleimmühle und beendeten die Tage mit dem gemeinsamen Rückweg zur Schule in die Domstraße.

Im Nachhinein darf man auch dieses Mal wieder resümieren: Es hat sich gelohnt! Jeder hat auf seine ganze eigene Weise Erfahrungen gesammelt und neue Freunde gefunden. Auch dieses Jahr kann man sagen, dass die Kennenlerntage ihrem Namen gerecht werden.

 

Verschiedene Stimmen aus den 3 Klassen sind nachfolgend gesammelt:

"Ich finde es gut, dass wir alle zusammengearbeitet haben und niemand im Stich gelassen wurde. Das war nämlich bei allen Spielen wichtig."

"Im Team macht alles mehr Spaß und man erreicht auch mehr als alleine.“

"Mir hat es gut gefallen, weil wir auch Freizeit hatten, in der wir uns kennenlernen konnten."

"Ich kann mir gut vorstellen, dass wir eine tolle Klasse werden."

Zurück