Humboldt - Schüler gewinnen Multimedia – Preis

2015-10-20 15:22 von KLiebig

„Alltag in der Revolution – Wie Menschen die Wende erlebten“ lautete das Thema des ersten Geschichtswettbewerbs des Thüringer Landtagspräsidenten, unterstützt von der TA. Mit unserem Projekt „Nordhausen während der Revolution der Kerzen vor 25 Jahren. Der Umbruch 1989/90“ hatte sich unser WPU- Kurs Klasse 10 am Wettbewerb beteiligt. Neugierig und voller Spannung reisten wir am 29. September nach Erfurt, begleitet von Fr. Dr. Klose und unserer Lehrerin Fr. Liebig. Nachdem der 1. Preis an ein Erfurter Gymnasium ging, konnten wir jubeln.

tl_files/bilder/liebig/WPU-Bilder-Dokumente/_MG_4786_web.JPG Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasiunterlagen, gratulierte uns zum Sonderpreis - dem Multimedia – Preis. In seiner Laudatio hob er insbesondere die Zusammenarbeit mit der „Flohburg – Das Nordhausen – Museum“ und dem Verein „Gegen Vergessen Für Demokratie e.V.“ hervor.

tl_files/bilder/liebig/WPU-Bilder-Dokumente/_MG_4802_web.JPGtl_files/bilder/liebig/WPU-Bilder-Dokumente/_MG_4810_web.JPG

Nur so war es uns möglich, die Sonderausstellung zu gestalten und zu begleiten, zum Beispiel durch Führungen, Exkursionen, einer Rundfunksendung und einem Begleitabend zur Ausstellung mit Musik und Texten aus der Zeit der Friedlichen Revolution.

tl_files/bilder/liebig/WPU-Bilder-Dokumente/_MG_4830_web.JPG

WPU – Kurs Klasse 10

Zurück