Jubel beim Kreisfinale Leichtathletik

2018-10-04 14:53 von MRäcke

 

Kurz vor den Herbstferien fand auf dem Hohekreuz-Sportplatz der Vergleich zwischen den Nordhäuser Schulen in der Leichtathletik statt.

 

In der jüngsten Altersklasse (WK 4, geb. 2006-2009) gab es großen Grund zur Freude für die Humboldt-Teams. Der traditionelle Mannschaftsmehrkampf beinhaltet im Laufbereich den 50m-Kurzsprint, die 800m- Mittelstrecke und die 4x 50m Staffel. Neben Hoch- und Weitsprung muss ebenfalls der Ballwurf absolviert werden.

 

Die von Frau Kirchbichler betreuten Mädchen konnten über den zweiten Platz, ganz knapp hinter dem Herder-Gymnasium, jubeln. Viele Punkte brachten u.a. die 4,13m von Frederike Thomschke im Weitsprung, die 34,50m im Ballwurf von Antonia Glock, der 800m- Doppelsieg durch Lenka Krist und Laetitia Konschak sowie der Staffelerfolg. Zu diesem erfolgreichen Team gehörten weiterhin: Maja Wilsdorf, Tamara Löser, Florence Rüdiger, Lara Klaus, Anne Kobayashi, Annalena Algert und Lola Schmidt.

 

Die Jungen wurden durch den Lehramtsstudenten Christoph Keil unterstützt und auch fototechnisch stark in Szene gesetzt. Ein grandioser Staffel-Doppelsieg, tolle 4,76m unseres Weitsprungsiegers Florian Happ, 40,50m im Ballwurf durch Luca Schmidt und 2:42,15m von Timon Rotter über 800m waren Höhepunkte in einer geschlossenen Mannschaftsleistung, zu der auch Mervan Catovic, Tim Liesegang, Elias Unger, Johannes Schumann, Till Großer, Arnfinn Henze viele Punkte beisteuerten. Am Ende war der Jubel über den souveränen Gesamtseig riesengroß. Nun gilt es fleißig für das für das Schulamtsfinale am 04.06.2019 an gleicher Stelle zu trainieren.

 

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 02.jpg

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 03.jpg

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 04.jpg

 

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 05.jpg

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 06.jpg

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 07.jpg

tl_files/bilder/raecke/2018-09-20 KF LA 08.jpg

 

Zurück