Schulmeisterschaft - Ein Fußballnachmittag ohne Verlierer

2019-05-07 21:56 von MBossog

 

Das aktuelle Schuljahr steht ganz im Zeichen des Schulsports. Die Schulgemeinschaft am Humboldt-Gymnasium erfreut sich über zahlreiche sportliche Höhepunkte. Eine Premiere war die Humboldt- Fußballschulmeisterschaft. Am Dienstagnachmittag spielten die Jungen und Mädchen von der Klassenstufe 6 bis 11 in zwei unterschiedlichen Wettkampfklassen um den Siegerpokal. Die Wettkampfleitung übernahmen die Sportlehrer Herr Skara und Herr Bossog. Die Klassen 6-8 spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Klassenstufen 9-11 kämpften in zwei Gruppen um den Staffelsieg. Die jeweils erst- sowie zweitplatzierten Teams aus der Gruppenphase spielten abschließend um die Plätze 1 bis 3. Insgesamt nahmen über 80 Schüler an der internen Schulmeisterschaft teil. Die Resonanz war prächtig, mindestens genauso das Niveau der Spiele. Sicher ging es um den heiß ersehnten ersten Platz, aber natürlich stand auch der Spaß im Vordergrund. Der sportliche Höhepunkt fördert das Klima der Schulgemeinschaft. Klassenübergreifend stellten die Schüler selbstständig ihre Teams zusammen. Darüber hinaus stellte jedes Team einen Schiedsrichter, sodass selbst die Jüngsten einzelner Wettkampfklassen mit Bravour die Partien der älteren Schüler leiteten. Ein besonderer Beitrag, den der Sport leistet. Denn es steht nicht nur die Erziehung zum Sport, nein auch durch den Sport im Mittelpunkt. Nur so können sich Sozialkompetenzen bei den Schülern weiter entwickeln.

Erfreulicherweise nahmen nicht nur Jungs am Turnier teil. Auch viele Schülerinnen ließen es sich nicht nehmen und schnürten sich die Sportschuhe an diesem Nachmittag.

Die Spiele wurden mit höchster Fairness ausgetragen. Jede teilnehmende Mannschaft aus der jüngeren Wettkampfklasse erhielt einen Pokal. Der Sieger aus der älteren Wettkampfklasse konnte sich sogar über einen größeren Wanderpokal freuen. Am Ende gab es nicht wirklich einen Sieger, denn es waren alle Gewinner. Die Fußball-Schulmeisterschaft soll keine einmalige Angelegenheit gewesen sein, künftig soll sie fester Bestandteil im Schuljahresplan werden.

Ein großer Dank gilt allen teilnehmenden Schülern!

 

Siegerfoto der jüngeren Altersklasse

Siegerfoto der älteren Altersklasse

Zurück