Projektarbeiten Astronomie Klasse 10/3

2012-06-04 13:37 von SKnodel

Ausgesprochen kreativ und einfallsreich zeigten sich die Schüler der Klasse 10/3 bei der Erstellung der Projektarbeiten „Künstliche Himmelskörper“, deren Bewertung als Teilnote in das mathematisch- naturwissenschaftliche Fach eingeht.

Ich will hier nur einige Beispiele nennen, um die Bandbreite der Ideen deutlich zu machen:

Während Valentin mit einer literarisch hochwertigen Glosse über das Leben einer Werkzeugkiste das Problem des Weltraumschrottes beschreibt, führt Vanessa sehr authentisch ein Interview mit dem Astronauten Clayton Anderson, schreibt Friederike ein Tagebuch aus der Sicht der Venus- Express- Sonde und Jonas legt als Redakteur die erste Ausgabe eines ISS- Magazins auf. Marika versucht sich an Astronomie für Kinder und erklärt ihrem kleinen Bruder Funktion und Eigenschaften eines Wettersatelliten, Julia führt uns als Reiseleiterin durch die Räume der ISS.

Auch inhaltlich und gestalterisch sind die Arbeiten, die teilweise fast schon Umfang und Niveau einer Seminarfacharbeit erreichten,  überwiegend von hohem Niveau. Ganz nebenbei beweisen die meisten Schüler, dass sie größere Texte formatieren, Bilder einbinden und Formeln editieren können, denn auch eine Berechnung sollte jeder ausführen.

Nach dieser Vorlage dürfen wir wirklich gespannt sein auf die Seminarfacharbeiten!

S. Knodel

Zurück